Der Maulwurf ist wieder da

Heute Morgen - Schreck lass nach, ein neuer Hügel im Garten.

Jetzt war doch Ruhe. Ich dachte schon, die Biester seien ausgewandert, verhungert, an Altersschwäche gestorben oder sie hätten sich im vergangenen Jahr einfach übernommen. Nein, jetzt geht der Zirkus wieder los! Stecken da womöglich Frank und Andrea dahinter, die ihren vertrieben, oder gar früh morgens, wenn ich noch schlafe, heimlich über unseren Zaun geworfen haben. Bei den Zwergen hinter den sieben Bergen (ok, einer ist eher ein Riesenzwerg) weiss man ja nie. Es sind ja Westphälen und die schrecken vor nix zurück. 

Ach ja, da waren auch noch NN1, NN2 mit Kampfdackel NN3 (ist wie bei Harry Potter- die mit dem Namen die nicht genannt werden dürfen!) und Angela  hier - zum Holzmachen. Und wie - guckst du!

1 Kommentar

  • Petra Kommentar vom 13. Juli 2017

    Es war ein wundervoller Einstieg in die Arbeit an Holzskulpturen. Unser Feuer ist entfacht.

    Danke an Karlheinz und für die einfallsreiche und leckere Verpflegung Dank an Gaby.

Kommentar verfassen