Es wird allmählich unübersichtlich

Zwei Websites, zig Mail-Adressen und drei (!) Facebook-Accounts. Stellt sich die Frage, wer bin ich und warum so viele? Aber Jonas wird das schon wissen. Eigentlich ist es ja ganz easy.

Ich muss einfach nur wissen, wo ich was veröffentliche:

Fertige eigene Objekte präsentiere ich in meiner neue Galerie. Und wenn ich das richtig verstanden habe, werden die dortig Neuzugänge auch in meinem neuen Facebook-account gezeigt.

Bilder vom Entstehungsprozeß, Berichte über unsere Workshops und alles damit Verbundene bringe ich wie bisher hier im Holztagebuch von SkulpTour. Das erzeugt jeweils übrigens vollautomatisch (jahaa!) einen Post in meinem Facebook-account "Skulptour - kreativ mit Holz".

Aber wen interessiert das schon. Wir wollen Holz sehen!

Und da war doch noch das Geschenk von Uschi und Erich auf Heussenstamm. Am 26. Juni letzten Jahres haben sie mir das Teil mitgebracht. Also ran an die Säge.

Kommentar verfassen