Aktuelles aus dem Holztagebuch

Es geht auch ohne Spucken

Ach wie schön ist es doch in unserer wettbewerbsfreien Zone. Da kann man/frau auch Höchstleistung bringen, ohne alle 20 Sekunden auf den Rasen zu spucken. Da ist es mir viel lieber, wenn sie gelegentlich eine rauchen.

Zum Niederknien

Ulla, sie garantiert immer für megaschöne Hölzer. Gut - sie macht ja auch Urlaub an den Gewässern der Welt. Und irgendwas Brauchbares schwimmt da immer rum. Man muss nur ein Auge dafür haben und einen treuen Helfer für die Bergung.

Heute mal wieder Jahresurlaub

Auf der Landesgartenschau in Bad Iburg

Stell dir vor es ist Fußball und keiner schaut zu.

Stell dir vor es ist Fußball und keiner schaut zu. Aber nein, so weit wollen wir es nicht kommen lassen.

Der ganz normale Wahnsinn

Der ganz normale Wahnsinn - Ronaldo macht mal wieder Zicken, meine Lieblingsenkel sind hier und erwarten ungeteilte Aufmerksamkeit, die Kirschen sind reif und müssen vor den Tauben und anderem Gefieder gerettet werden, Stefanies Mail-Adresse streikt, oder existiert überhaupt nicht ,... Nicht auszudenken, wenn jetzt Barbara noch ein viiiiiel zu großes Holz nähme, Kathryn mit der Säge genau einen Nagel träfe und Siegmund seinem Stier Glasaugen spendieren wollte.

Kunst im Garten

Am vergangenen Sonntag waren unser Garten und die Kreativwerkstatt für Besucher geöffnet.

Es ist nie zu spät und selten zu früh

Es ist nie zu spät und selten zu früh, oder war das umgekehrt?

Chirurgische Naht

Ja, kann nicht jeder, ich jetzt schon. Danke Jürgen. Gut, ok - nur Grobform. Aber für Sandsäcke reicht das völlig aus. Erfolgskriterium ist, es rieselt kein Sand mehr durch. Die Erfolgskriterien beim Holz sind bei weitem diffiziler...

Chelchopfanomalie

Eine ausgeglichene Gruppe hat heute ihren Dienst angetreten: drei Frauen, drei Männer - drei Wiederholungstäter - drei Neulinge - Hauptsache sechs Kreative.

Altersschwäche

Nicht nur ich, nein auch meine Werkzeuge und Hilfsmittel kommen in die Jahre. Und so kam es, dass am vergangenen Wochenende gleich drei Teile die Grätsche gemacht haben. Über abgebrochene Bohrer reden wir hier schon gar nicht.